Verbandsprofil des DGV

Ver­net­zung

 

Der Deut­sche Germanistenverband ist in­ter­na­tio­nal mit anderen Ger­ma­nis­tik­ver­bän­den vernetzt.

Die Vor­sit­zen­den der ver­schie­de­nen eu­ro­päi­schen Ger­ma­nis­tik­ver­bän­de treffen sich zu di­gi­ta­len Be­spre­chun­gen sowie alle drei Jahre im Rahmen des Deutschen Ger­ma­nis­ten­ta­ges zu einem ge­mein­sa­men Ar­beits­tref­fen, um sich über ak­tu­el­le Ent­wick­lun­gen des Fachs in den je­wei­li­gen Ländern aus­zu­tau­schen und ge­mein­sam neue Pro­jek­te zu initiieren.

Auf dieser Seite finden Sie neben Hin­wei­sen auf in­ter­na­tio­nal agie­ren­de Ger­ma­nis­tik­ver­bän­de eine nach Ländern ge­ord­ne­te Über­sicht na­tio­na­ler Ger­ma­nis­tik­ver­bän­de. Die Ver­bands­na­men sind hierbei in der jeweils ver­wen­de­ten deutschen Be­zeich­nung und der ge­wähl­ten Lan­des­spra­che an­ge­ge­ben sowie mit den Web­sites der Ver­bän­de ver­linkt. Bei Ver­bän­den, die keine deutsch­spra­chi­ge Be­zeich­nung nutzen, ist in Klam­mern eine wört­li­che Über­set­zung ins Deut­sche angegeben.

Ak­tua­li­sie­run­gen und Er­gän­zun­gen werden re­gel­mä­ßig vor­ge­nom­men. Hin­wei­se auf nötige Än­de­run­gen nimmt die Ge­schäfts­stel­le des DGV gern entgegen.

Internationale Vereinigung für Germanistik (IVG)

Die IVG wurde 1951 auf einem Kon­gress der Fé­de­ra­ti­on In­ter­na­tio­na­le des Langues et Lit­té­ra­tures Mo­der­nes in Florenz ge­grün­det und richtet seither den In­ter­na­tio­na­len Ger­ma­nis­ten­kon­gress aus. Im Jahr 2000 hatte die IVG bereits Mit­glie­der aus 61 Staaten der Welt.

Internationaler Deutschlehrerinnen- und Deutschlehrerverband (IDV)

Der IDV ver­tritt als Dach­ver­band für na­tio­nal or­ga­ni­sier­te Ver­bän­de von Deutsch­leh­ren­den etwa 250.000 Deutschlehrer*innen in 86 Ländern.

Gesellschaft für interkulturelle Germanistik (GiG)

Die GiG deckt seit über 30 Jahren als ein in­ter­na­tio­na­les Netz­werk von welt­weit for­schen­den und leh­ren­den Germanist*innen, Lehrer*innen, Stu­die­ren­den und in der Praxis Tätigen ein breites Spek­trum in der In­ter­kul­tu­ra­li­täts­for­schung ab.

Belarus

Deutschlehrerinen- und Deutsch­leh­rer­ver­band Belarus

Chile

Chi­le­ni­scher Deutsch­leh­rer­ver­band | Aso­cia­ción Gremial de Pro­fe­s­oras y Pro­fe­so­res de Alemán en Chile (AGPA)

Elfenbeinküste

Ivo­ri­scher Deutsch­leh­rer­ver­band | As­so­cia­ti­on des Ger­ma­nis­tes de l’Enseignement Se­con­dai­re de Côte d’Ivoire (AGERESCI)

Kanada

German Studies Canada / Études Al­le­man­des Canada (GSC / ÉAC)
[Ger­ma­nis­tik Kanada]

Die GSC / ÉAC ist bis 2021 unter dem Namen Ca­na­di­an As­so­cia­ti­on of Uni­ver­si­ty Tea­chers of German / As­so­cia­ti­on des Pro­fes­seurs d’Allemand des Uni­ver­si­tés Ca­na­di­en­nes (CAUTG / APAUC) aktiv gewesen.

Malta

Mal­te­si­scher Deutschlehrer- und Germanistenverband (MAG)

Der MAG gründet sich gerade, An­sprech­part­ne­rin ist Dr. Katrin Dautel.

Mazedonien

Ma­ze­do­ni­scher Deutsch­leh­rer­ver­band (MKDV)

USA

Ame­ri­can As­so­cia­ti­on of Tea­chers of German (AATG)
[Ame­ri­ka­ni­scher Verband der Deutschlehrer*innen]

German Studies As­so­cia­ti­on (GSA)
[Ger­ma­nis­tik­ver­band]