Verbandsprofil des DGV

Deutscher Germanistentag

 

Der Deutsche Germanistentag wird alle drei Jahre von den beiden Teilverbänden des Deutschen Germanistenverbandes gemeinsam veranstaltet. 

Der Deutsche Germanistentag bietet ein Forum für die wissenschaftliche und öffentliche Auseinandersetzung mit den Zielen der Germanistik und des Deutschunterrichts. Traditionell wird der Germanistentag mit einem Festvortrag und einem anschließenden Empfang eröffnet. Die Vorträge, Workshops und Diskussionen, die in zahlreichen Sektionen, mehreren Keynotes und einem Rahmenprogramm angeboten werden, werden von 650 bis 800 Interessierten besucht.